Diakonie und Sozialpolitik - wir beziehen Stellung

 

Ungerechtigkeit in Zahlen



 

789.000 Vollzeitbeschäftigte in Deutschland verdienen (besser: erhalten) weniger als 6 Euro in der Stunde!

 

1.300.000 Menschen in Deutschland arbeiten und müssen zusätzlich Hartz IV beziehen, weil ihr Gehalt nicht zum Leben reicht!

 

45 % aller neu eingestellten Arbeitnehmer bekommen nur einen befristeten Arbeitsvertrag!

 

10 % der Deutschen besitzen 61 % des gesamten Vermögens!



 

Die Diakonie setzt sich für einen gesetzlichen Mindestlohn ein!